Wohngeldgesetz (WoGG)

Anlage 1 (zu § 19 Absatz 1)

Wohngeldgesetz vom 24. September 2008 (BGBl. I S. 1856), das zuletzt durch Artikel 22 Absatz 4 des Gesetzes vom 11. November 2016 (BGBl. I S. 2500) geändert worden ist

Die in die Formel nach § 19 Absatz 1 Satz 1 einzusetzenden, nach der Anzahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder unterschiedenen Werte "a", "b" und "c" sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:
1 Haushalts- mitglied 2 Haushalts- mitglieder 3 Haushalts- mitglieder 4 Haushalts- mitglieder 5 Haushalts- mitglieder 6 Haushalts- mitglieder
a 4,000E-2 3,000E-2 2,000E-2 1,000E-2 0 - 1,000E-2
b 6,300E-4 4,400E-4 3,800E-4 3,400E-4 3,000E-4 2,800E-4
c 1,380E-4 1,030E-4 8,300E-5 4,300E-5 4,200E-5 3,600E-5
7 Haushalts- mitglieder 8 Haushalts- mitglieder 9 Haushalts- mitglieder 10 Haushalts- mitglieder 11 Haushalts- mitglieder 12 Haushalts- mitglieder
a - 2,000E-2 - 3,000E-2 - 4,000E-2 - 6,000E-2 - 1,000E-1 - 1,400E-1
b 2,600E-4 2,300E-4 2,000E-4 1,600E-4 1,200E-4 1,100E-4
c 3,700E-5 3,700E-5 3,900E-5 4,500E-5 5,300E-5 6,000E-5
Hierbei bedeuten:
E-1 geteilt durch 10, E-2 geteilt durch 100, E-4 geteilt durch 10 000, E-5 geteilt durch 100 000.

Daten bereitgestellt durch Juris
Aufbereitet durch gekko mbH
im Auftrag des Bundesverwaltungsgerichts