Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

Anlage XVI (zu § 47 Absatz 2 Satz 2) Maßnahmen gegen die Emission verunreinigender Stoffe aus Dieselmotoren zum Antrieb von land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung vom 26. April 2012 (BGBl. I S. 679), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 18. Mai 2017 (BGBl. I S. 1282) geändert worden ist

1.
Fabrikmarke (Firmenbezeichnung): ..........
2.
Typ und Handelsbezeichnung: .......... ..........
3.
Name und Anschrift des Herstellers: ..........
4.
Gegebenenfalls Name und Anschrift des Beauftragten des Herstellers: ..........
5.
Emissionswerte
5.1
bei gleichbleibenden Drehzahlen
Drehzahl U/min Nennwert des Luftdurchsatzes G (l/s) Grenzwerte der Absorption (m -1) Gemessener Absorptionswert (m -1)
1. .......... .......... .......... ..........
2. .......... .......... .......... ..........
3. .......... .......... .......... ..........
4. .......... .......... .......... ..........
5. .......... .......... .......... ..........
6. .......... .......... .......... ..........
5.2
bei freier Beschleunigung
5.2.1
gemessener Absorptionswert: .......... m -1
5.2.2
korrigierter Absorptionswert: .......... m -1
6.
Marke und Typ des Trübungsmessgeräts: ..........
7.
Motor zur Erteilung der Betriebserlaubnis vorgeführt am: ..........
8.
Prüfstelle: ..........
9.
Datum des von der Prüfstelle ausgefertigten Prüfprotokolls: ..........
10.
Nummer des von der Prüfstelle ausgefertigten Prüfprotokolls: ..........
11.
Die Betriebserlaubnis hinsichtlich der Emission verunreinigender Stoffe aus dem Motor wird erteilt/ versagt
12.
Anbringungsstelle des Kennzeichens für den korrigierten Wert des Absorptionskoeffizienten am Fahrzeug: .......... ..........
13.
Ort: ..........
14.
Datum: ..........
15.
Unterschrift: ..........
16.
Folgende Unterlagen sind beigefügt, die die vorgenannte Nummer der EWG-Betriebserlaubnis oder der Genehmigung tragen: 1 Ausfertigung des Anhangs II, vollständig ausgefüllt, mit den angegebenen Zeichnungen und Skizzen. .......... Fotografie(n) des Motors.

Daten bereitgestellt durch Juris
Aufbereitet durch gekko mbH
im Auftrag des Bundesverwaltungsgerichts