Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung)

Inhaltsübersicht

Handwerksordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBl. I S. 3074; 2006 I S. 2095), die zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 30. Juni 2017 (BGBl. I S. 2143) geändert worden ist

Erster Teil: Ausübung eines Handwerks und eines handwerksähnlichen Gewerbes
Erster Abschnitt: Berechtigung zum selbständigen Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks §§ 1 - 5b
Zweiter Abschnitt: Handwerksrolle §§ 6 - 17
Dritter Abschnitt: Zulassungsfreie Handwerke und handwerksähnliche Gewerbe §§ 18 - 20
Zweiter Teil: Berufsbildung im Handwerk
Erster Abschnitt: Berechtigung zum Einstellen und Ausbilden §§ 21 - 24
Zweiter Abschnitt: Ausbildungsordnung, Änderung der Ausbildungszeit §§ 25 - 27c
Dritter Abschnitt: Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse §§ 28 - 30
Vierter Abschnitt: Prüfungswesen §§ 31 - 40a
Fünfter Abschnitt: Regelung und Überwachung der Berufsausbildung §§ 41 - 41a
Sechster Abschnitt: Berufliche Fortbildung, berufliche Umschulung §§ 42 - 42j
Siebenter Abschnitt: Berufliche Bildung behinderter Menschen, Berufsausbildungsvorbereitung §§ 42k - 42q
Achter Abschnitt: Berufsbildungsausschuss §§ 43 - 44b
Dritter Teil: Meisterprüfung, Meistertitel
Erster Abschnitt: Meisterprüfung in einem zulassungspflichtigen Handwerk §§ 45 - 51
Zweiter Abschnitt: Meisterprüfung in einem zulassungsfreien Handwerk oder in einem handwerksähnlichen Gewerbe §§ 51a - 51e
Vierter Teil: Organisation des Handwerks
Erster Abschnitt: Handwerksinnungen §§ 52 - 78
Zweiter Abschnitt: Innungsverbände §§ 79 - 85
Dritter Abschnitt: Kreishandwerkerschaften §§ 86 - 89
Vierter Abschnitt: Handwerkskammern §§ 90 - 116
Fünfter Teil: Bußgeld-, Übergangs- und Schlussvorschriften
Erster Abschnitt: Bußgeldvorschriften §§ 117 - 118a
Zweiter Abschnitt: Übergangsvorschriften §§ 119 - 124b
Dritter Abschnitt: Schlussvorschriften § 125
Anlage A: Verzeichnis der Gewerbe, die als zulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können Nr. 1 - 41
Anlage B: Verzeichnis der Gewerbe, die als zulassungsfreie Handwerke oder handwerksähnliche Gewerbe betrieben werden können
Abschnitt 1 Nr. 1 - 53
Abschnitt 2 Nr. 1 - 57
Anlage C: Wahlordnung für die Wahlen der Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammern
Erster Abschnitt:
Zeitpunkt der Wahl, Wahlleiter und Wahlausschuss §§ 1 - 2
Zweiter Abschnitt:
Wahlbezirk § 3
Dritter Abschnitt:
Aufteilung der Mitglieder der Vollversammlung § 4
Vierter Abschnitt:
(weggefallen)
Fünfter Abschnitt:
Wahlvorschläge §§ 7 - 11
Sechster Abschnitt:
Wahl §§ 12 - 18
Siebenter Abschnitt:
(weggefallen)
Achter Abschnitt:
Wegfall der Wahlhandlung § 20
Neunter Abschnitt:
Beschwerdeverfahren, Kosten §§ 21 - 22
Anlage:
Muster des Wahlberechtigungsscheins
Anlage D: Art der personenbezogenen Daten in der Handwerksrolle, in dem Verzeichnis der Inhaber eines zulassungsfreien Handwerks oder handwerksähnlichen Gewerbes und in der Lehrlingsrolle
I. Handwerksrolle
II. Verzeichnis der Inhaber eines zulassungsfreien Handwerks oder handwerksähnlichen Gewerbes
III. Lehrlingsrolle

Daten bereitgestellt durch Juris
Aufbereitet durch gekko mbH
im Auftrag des Bundesverwaltungsgerichts