Verordnung zur Regelung der Krankenhauspflegesätze (Bundespflegesatzverordnung - BPflV)

Anhang 3 zur Leistungs- und Kalkulationsaufstellung Gesonderter Ausweis für ausländische Patienten nach § 3 Abs. 4

Bundespflegesatzverordnung vom 26. September 1994 (BGBl. I S. 2750), die durch Artikel 6b des Gesetzes vom 17. Juli 2017 (BGBl. I S. 2581) geändert worden ist

Die Leistungen des Krankenhauses und seiner Abteilungen für ausländische Patienten nach § 3 Abs. 4 sind in gesonderten Abschnitten "L1" und "L3" auszuweisen, begrenzt auf folgende Inhalte:
- lfd. Nr. 4 BT mit tagesgleichen Pflegesätzen 4),
- lfd. Nr. 8 Belegungstage FP-Bereich 9),
- lfd. Nr. 13 Vollstationäre Fälle mit tagesgleichen Pflegesätzen 11),
- lfd. Nr. 18 Teilstationäre Fälle mit tagesgleichen Pflegesätzen 11a),
- lfd. Nr. 19 Fälle mit Fallpauschalen.

Daten bereitgestellt durch Juris
Aufbereitet durch gekko mbH
im Auftrag des Bundesverwaltungsgerichts